top of page
  • Writer's pictureDavid Lees

Supplier Data Manager von Bottlebooks

Einzelhändler und Großhändler stehen oft vor der Herausforderung, umfangreiche Daten und Ressourcen von verschiedenen Lieferanten zu sammeln, von denen jeder seine eigene Art der Organisation und Kommunikation von Informationen hat. Um dieses Problem anzugehen, hat Bottlebooks den führenden Supplier Data Manager für Weine und Spirituosen entwickelt – eine unkomplizierte und skalierbare Lösung, die die Erfassung, Verwaltung und Verbesserung der von Lieferanten bereitgestellten Daten und Vermögenswerte vereinfacht und so Effizienz und Genauigkeit in der gesamten Lieferkette gewährleistet.


Datenmanager – wie Bottlebooks mit Portfolio, Veranstaltungen, Produzenten, Importeuren usw. verbunden wird

Herausforderungen mit Lieferantendaten für Wein und Spirituosen

  • Anders gespeichert : Daten werden in Excel, ERPs, Tabellen und mehr für jeden anders organisiert.

  • Verschiedene Größen : Produzenten können kleine und mittlere Unternehmen sein.

  • Überwältigende Anfragen : Lieferanten können jedes Jahr über 50 Excel-Dateien mit den gleichen Informationen ausfüllen lassen.

  • Nicht am Schreibtisch : Das Letzte, was Winzer und Brennereien tun, ist, am Computer zu sitzen.



Auswirkungen auf die Branchenakteure

  • Verschwendete Ressourcen : Es wird geschätzt, dass 5 % der Ressourcen für das Ausfüllen von Informationen verschwendet werden können.

  • Verzögerungen : Mangelnde Informationen können Produkteinführungen und -aktualisierungen verzögern, was zu verpassten Umsatzchancen führt.

  • Datenchaos : Unstrukturierte Daten führen zu manuellem Aufwand und schlechten Kundenerlebnissen.

  • Ineffiziente Kommunikation : Schlechte Kommunikation beeinträchtigt das Lieferantenerlebnis.



Problemumgehungen ohne den Bottlebooks Supplier Data Manager

  • Manueller Aufwand : Teams geben Daten manuell aus Tabellenkalkulationen ein, was zu mangelnder Transparenz führt.

  • Selbst entwickelte Lösungen : Maßgeschneiderte Lösungen sind teurer und im Laufe der Zeit kostspieliger in der Wartung.



Die Lösung: Bottlebooks Supplier Data Manager

Ein benutzerfreundliches Portal innerhalb von Bottlebooks PIM zum Sammeln, Verwalten und Anreichern von vom Lieferanten bereitgestellten Daten und Assets. Es ist als Zusatzmodul verfügbar, rationalisiert das Onboarding und verbessert die Kommunikation.


So sieht es in Bottlebooks aus – Holen Sie sich Ihre Produktkollektion und erhalten Sie alle Informationen, die Sie benötigen, an einem Ort


Schlüsselfähigkeiten

  • Verwalten Sie Lieferanten im großen Maßstab : Fügen Sie Lieferanten einfach manuell oder durch Massenimport hinzu.

  • Lieferanten nutzen Bottlebooks bereits : Top-Produzenten teilen bereits Informationen mit Veranstaltungen, Verbänden und anderen Einzelhändlern über Bottlebooks.

  • Sammeln Sie die neuesten vom Hersteller eingegebenen Produktdaten : Lieferanten laden Daten über eine einfache Schnittstelle hoch.

  • Bereichern Sie Produkte mit Assets : Teilen Sie Mediendateien, um Produktinformationen mühelos zu verbessern.

  • Spezifisches Produkt anfordern : Laden Sie Ihre Produktliste und Referenzcodes hoch, damit sie zu Ihrem eigenen System passen. 

  • Sammlungen vorantreiben : Erinnerungen direkt aus Bottlebooks senden. 

  • Ein Monat : Sammeln Sie mehr als 95 % unserer angeforderten Daten in 4–5 Wochen.



Die Vorteile

  • Verbesserte Zusammenarbeit : Zentralisierte Lieferanteninteraktionen führen zu stärkeren Beziehungen.

  • Genaue Produktinhalte : Sammeln Sie effizient aktuelle Inhalte und fordern Sie spezifische Informationen an.

  • Strukturierte Daten : Die Informationen werden zentral gespeichert und sind bereits strukturiert, um in Websites, ERPs und anderen Systemen verwendet zu werden.

  • Schnellere Markteinführung : Beschleunigen Sie Produkteinführungen und -aktualisierungen mit sofort verfügbaren Daten im Bottlebooks PIM.



Möchten Sie es in Aktion sehen?

Erleben Sie den Bottlebooks Supplier Data Manager in Aktion und erleben Sie die Vorteile aus erster Hand.


Buchen Sie eine Demo mit dem Bottlebooks Success Team >>>

8 views0 comments

Comments


bottom of page